Geschäftsbedingungen

Information

Die ARATOURS GmbH, die als Alp Transfer handelt (nachfolgend "Unternehmen" genannt), vertritt die nachfolgenden Geschäftsbedingungen. Bestätigen Sie durch die Online-Buchung oder per Telefon, dass Sie die allgemeinen Geschäftsbedingungen unseres Unternehmens in Betracht gezogen und akzeptiert haben. Das Unternehmen trägt für mögliche Fehler oder Unterlassungen keine Verantwortung, wenn Sie ignorieren, diese zu anerkennen. Wenn Sie Fragen, Anliegen oder eine Erklärung benötigen, steht Ihnen unser Team jederzeit gerne zur Verfügung.

Das Unternehmen kann jeder Zeit die Geschäftsbedingungen ändern. Daher sollten Sie die neue Version regelmäßig auf unserer Website www.alptransfer.com überprüfen.

Das Unternehmen wird sein Bestes geben, um eine angenehme und sichere Reise zu gewährleisten, welche die Erwartungen der Kunden vollständig übertreffen wird.


Onlinebuchungsprozess

Bei einer Buchung über uns sind Sie verpflichtet, alle notwendigen Informationen wie Namen der Reisenden, Reisedaten, Abhol- und Zahlungsdetails uns zukommen zu lassen. Für die Richtigkeit der angegebenen Informationen sind Sie selbst verantwortlich. Wenn es Änderungen in zuvor geteilten Transferdetails vorkommen, liegt es in Ihrer Verantwortung, uns zu kontaktieren und Änderungen anzufordern. Alle Benachrichtigungen, die wir schicken, benötigen eine Empfangsbestätigung: Sie sollten den Gutschein überprüfen und uns bei Unstimmigkeiten/Ungereimtheiten informieren, sobald Sie sie erhalten haben.

Sobald wir Ihre Transferanfrage erhalten haben, werden wir ihn schriftlich bestätigen und Sie bezüglich der Zahlung kontaktieren.


Transferpreis

Wir bieten Ihnen einen Pauschalpreis ohne versteckte Kosten an, wenn nicht zusätzliche Anfragen Ihrerseits gestellt werden (zusätzliche Drop Off, Wartezeit, Last-Minute-Updates usw.). Der Preis sollte zwischen dem Unternehmen und dem Kunden auf Grundlage der aktuellen Preise und Tarife bestimmt werden. Die Preise, die dem Kunden bei der Reservierung angegebenen werden, können nur dann geändert werden, wenn sich bestimmte Preisdeterminanten wie der Schweizer Franken / Euro-Wechselkurs, Treibstoffkosten, Steuern oder andere staatliche Abgaben ändern.


Transfer Zeitschätzung

Der im Voucher angegebene Reisedistanz und die Reisezeit sind nur zu Planungszwecken: Je nach Verkehr, Wetter- und Straßenbedingungen oder anderen Ereignissen können Distanz und Zeit des Transfers geändert werden.


Zahlung

Das Unternehmen akzeptiert alle meist verwendeten Zahlungsmethoden wie Kreditkarte, Banküberweisung (mindestens 5 Tage vor dem Abholtermin) und PayPal. Sie geben in Zahlungsdetails an, dass Sie berechtigt sind, die Karte zu verwenden und uns zu zulassen, den Betrag abzuheben. Falls Sie mit Kreditkarten zahlen möchten, schicken wir Ihnen aus Sicherheitsgründen einen sicheren Zahlungslink, damit Sie Ihre CC-Details nicht online angeben.

Falls Sie für die Buchungen mit Bargeld zahlen möchten, benötigt das Unternehmen nur Kreditkartendetails, um Ihre Buchung zu sichern. Das Unternehmen ist berechtigt, den Betrag von der Karte abzuheben, wenn Sie den Transfer nicht nutzen und uns nicht bestätigen. Wenn Sie Barzahlungsbuchung wählen, stellen Sie bitte sicher, dass Sie den richtigen Betrag zur Verfügung haben, es sei denn in Ihrem Gutschein nichts anderes angegeben ist.


Buchungsänderungen

Ihre Reservierungsänderungen müssen per E-Mail, Telefon oder Fax vom Transferbetreiber überprüft und per E-Mail bestätigt werden.

Sie sind verantwortlich für irgendwelche erhöhte Transferservicekosten, die sich aus der angeforderten Änderung ergeben. Unten finden Sie einige Beispiele, bei denen Preisänderungen angewendet werden können:

  • Aufpreis für Last-Minute-Änderungen (Änderungen vor 48 Stunden vor der Abholzeit sind akzeptabel)
  • Zusätzliche Drop Off / Abholung: 20 Euro für 1-8 Personen; 40 Euro für 9-50 Personen.
  • 1 Stunde Wartezeit: 40 Euro für 1-8 Personen; 80 Euro für 9-50 Personen.
  • Änderung der aktuellen Zahl der Reisenden, die vorher den Transferoperator nicht berichtet wurde.
  • Sonderpreise gelten für alle angeforderten Dienstleistungen, die nicht oben erwähnt sind.
  • Alle 3 Änderungen in bereits bestätigter Buchung sind kostenlos.
  • Ab der vierten Änderung gilt 15 CHF Verwaltungsgebühr.

Alle Änderungen unterliegen der Verfügbarkeit. Änderungen oder Stornierungsanfragen sollten nicht mit den Fahrern abgemacht werden: Nur der Transferoperator ist berechtigt, Ihnen die Änderungen zu bestätigen.


Stornierung

Kostenlose Stornierung gilt 48 Stunden oder früher vor der Abholzeit. Bei Stornierungen, die weniger als 48 Stunden vor der geplanten Abholzeit erfolgen, sind wir berechtigt, die Transferanfrage ohne Erstattung abzubrechen. Für alle nicht rückerstattbaren und stornierten Transfers bieten wir Ihnen eine Rechnung an, damit Sie die Kosten von Ihrem Reiseveranstalter, Ihrer Fluggesellschaft oder Ihrem Reiseversicherer zurückfordern können.

Transferstornierungen für große Gruppen (Busse von 25+ Reisenden) sind kostenlos nur 96 Stunden / 4 Tage vor dem Abholdatum (Zeit wird nicht pro Abholstunde, sondern Datum berechnet).

Busreservierungen für Gruppen zu allen Veranstaltungen erfordern eine Stornierung mindestens 30 Tage vor dem Abholdatum. Jede Stornierung, die per Telefon oder E-Mail vorgenommen wurde, sollte vom Transferoperator per E-Mail bestätigt werden.


Last-Minuten-Buchungen

Je nach Route und Jahreszeit können wir Buchungen von 0 bis 48 Stunden vor der Abholzeit akzeptieren. Sie werden jedoch aufgefordert, 48 Stunden vor der Abholzeit eine Buchung vorzunehmen. Jedoch können bestimmte Änderungen als Lastminute-Buchungen gelten, wobei es Probleme mit der Verfügbarkeit von Fahrzeugen vorkommen können.


Transferänderungen-und stornierungen durch das Unternehmen

Im Falle höherer Gewalt behält sich das Unternehmen das Recht vor, den Transfer zu stornieren oder Änderungen an den Transfer- Reisearrangements vorzunehmen. Dazu gehören Krieg, Epidemie, Naturkatastrophen, Militäroperationen usw., deren Auswirkungen und Folgen nicht gemildert oder verhindert werden können sowie Verzögerungen und Abweichungen, die durch Wetterbedingungen (starke Regenfälle, Gewitter, Brände usw.) oder öffentliche Dienstleistungen (Änderungen im Zeitplan des Luftverkehrs und der Eisenbahn) entstehen.

In seltenen Fällen, wenn wir die Buchung stornieren, wird das Unternehmen den Kunden zum frühestmöglichen Zeitpunkt benachrichtigen und alle Beträge zurückerstatten, die an uns im Voraus bezahlt wurden.


Kinder Sitzplätze und Preise

Alle Kinder und Kleinkinder, unabhängig vom Alter, sollten bei der Buchung in die Gesamtzahl der Reisenden einbezogen werden.

Kindersitze werden kostenlos angeboten. Sie sollten uns über das Alter des reisenden Kindes informieren, damit das Unternehmen einen angemessenen Kindersitz anbieten kann. Wenn Sie Ihren eigenen Kindersitz verwenden möchten, müssen wir darüber informiert werden, um sicherzustellen, dass das Fahrzeug den Sitz aufnehmen kann. Immer wenn Sie Minibusse oder Reisebusse nehmen, können Kindersitze nicht angeboten werden, da diese Fahrzeuge keine kompatiblen/austauschbaren Sitzplätze haben.


Gepäck

Die Gepäcksanzahl der Kunden ist auf zwei Gepäckstücke (eine übliche Urlaubsgepäcktasche und ein kleines Handgepäck) und eine Ski- oder Snowboardtasche pro Person beschränkt. Jedes zusätzliche Übergepäck muss im Voraus vorgelegt und informiert werden, damit das Unternehmen das passende Fahrzeug vorschlägt. Unten können Sie die Dimensionen des Gepäcks kennenlernen:

  • klein_ 55 x 40 x 23
  • medium_ 70 x 45 x 25
  • gross_ 80 x 50 x 30

Verspätete/ stornierte Flüge

Das Unternehmen kontrolliert Ihren Flug und falls er Verspätung hat, wird die Abholzeit automatisch auf die Flugankunftszeit angepasst. Wenn sich der Flug jedoch um mehr als eine Stunde verspätet, ist das Unternehmen berechtigt, den Fahrer freizustellen und die Reservierung für den nächsten verfügbaren Transfer zum frühestmöglichen Zeitpunkt aufzuschieben.

Immer wenn der Flug storniert wird, ist das Unternehmen berechtigt, den Fahrer freizustellen und vom Kunden eine Zahlung zu verlangen. Wir schicken Ihnen eine Rechnung, damit Sie die Rückerstattung beim Flugunternehmen oder Reiseversicherer geltend machen können.


Kontaktprozess / Wartezeit / No-show transfers

Im Voucher finden Sie die Hotline-Nummer des Unternehmens: Wir beraten, im Falle von Verspätungen oder Stornierungen unsere Hotline anzurufen und wir werden Sie über die weitere Vorgehensweise bei der Buchung informieren.

Kostenlose Wartezeit an den Flughäfen ist bis zu 1 Stunde. Nach einer Stunde kann der Fahrer freigestellt werden oder nach Bedarf gegen Extrazahlung auf den Kunden warten.

In anderen Fällen ausser Flughafen-Abholungen ist die kostenlose Wartezeit 15 Minuten.

Sie müssen das Unternehmen anrufen, wenn Sie den Fahrer am vereinbarten Abholort nicht finden können oder wenn Sie sich in Immigration, Zollabfertigung, Gepäckverlust oder Gepäckabholungsabteilungen verspäten. Wenn der Kunde das Unternehmen über mögliche Verspätung nicht informiert, gilt der Service nach der kostenlosen Wartezeit gemäß den oben genannten Abholstellen (Flughafen 1 Stunde und Nicht-Flughafen-Standorte 15 Minuten) als "No-Show". Im Falle von "No-Show" akzeptiert der Kunde für die gebuchte Leistung vollständig zu zahlen.


Fahrzeug

Die Darstellungen auf der Vorderseite dienen nur zu Illustrationszwecken. Sie können einen Blick auf die Fahrzeuge des Unternehmens werfen, die auf der "Fahrzeug" Seite unserer Website vorgestellt sind, aber sich nicht nur auf diese Seite beschränken. Daher garantieren wir nicht, dass diese genauen Fahrzeuge angeboten werden.

Bei Transfers von mehr als 13 Personen ist das Unternehmen berechtigt, 2 Fahrzeuge zu nutzen, wenn keine Verfügbarkeit für ein Fahrzeug mit den angegebenen Transferdetails gibt. Im Falle der Verfügbarkeit kann das Unternehmen ein grosses Fahrzeug für die bestimmten Transfers anbieten, wenn es kein Kleines gibt.


Unsere Haftung

Wenn diese Geschäftsbedingungen von dem Unternehmen nicht eingehalten werden, dann nimmt es die Verantwortung für die Verluste oder Schaden und leistet Rückerstattung dafür. Wir sind nicht verantwortlich für die bei den erbrachten Leistungen vorgekommenen Unfälle, wie Krankheiten, Verletzungen oder Tod, sofern diese nicht wegen unserer Fahrlässigkeit verursacht wurden.

Das Unternehmen trägt keine Verantwortung für die verpassten Flüge infolge der Wetterbedingungen, Staus, Verkehrsunfälle, Terroranschläge oder des Vandalismus.

Falls das Unternehmen aus irgendeinem Grund beim Transfer der Kunden zu dem gewünschten Zielort scheitert, dann verpflichtet sich ARATOURS stattdessen ein anderes entsprechendes Fahrzeug wie Auto, Zug, Taxi etc. zur Verfügung zu stellen.

Im Falle der vom Unternehmen bereitgestellten Ersatzautos oder –Taxis soll der Entschädigungspreis den Preis für die vorher gebuchte Adresse nicht überschreiten.

Bei extrem widrigen Wetterbedingungen, die ein erhebliches Risiko für die Kunden und den Fahrer darstellen, übernimmt das Unternehmen die Verantwortung, andere Transportmöglichkeiten für Kunden auszusuchen. Diese Entscheidung liegt ausschließlich bei der Geschäftsführung der ARATOURS GmbH.


Ihre Verantwortung

Der Kunde selbst ist verantwortlich für die Richtigkeit der angegebenen Transferdetails. Wie genaue Abhol- / Dropp Off Adresse, verfügbare Telefonnummer während der Reise, Alter der mitreisenden Kinder, Anzahl der Gepäckstücke und deren Größe. Wenn sie den angegebenen Messungen im Abschnitt "Gepäck" dieser Geschäftsbedingungen nicht entsprechen, müssen Sie uns drüber informieren.

Eltern oder Begleitpersonen (oder Freunde über 18 Jahre) von Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren sind für das Verhalten der Minderjährigen verantwortlich, während sie in den Fahrzeugen des Unternehmens sitzen und übernehmen die Verantwortung für Schäden, die von den oben genannten Minderjährigen verursacht wurden.

Alle Reisenden in allen Fahrzeugen müssen ihre Sicherheitsgurte anlegen. Im Falle eines Unfalls beschränkt sich die Haftung des Unternehmens auf die Bedingungen seines Versicherungsvertrags. Rauchen und Alkoholkonsum sind in den Fahrzeugen des Unternehmens streng verboten.

Es liegt in Ihrer Verantwortung, während der Buchung vollständige und korrekte Informationen einzutragen und das Unternehmen zu informieren, falls Änderungen an den von Ihnen zuvor angegebenen Details vorgenommen wurden.

Hiermit berechtigen Sie uns dazu, die Karte für eventuelle Schäden Ihrerseits zu belasten.


Höhere Gewalt

Das Unternehmen haftet nicht für Verzögerungen, Änderungen oder Stornierungen von Diensten aufgrund höherer Gewalt oder sonstiger Umstände, die nicht vorhersehbar sind oder außerhalb der Kontrolle des Dienstleisters liegen, wie Unfälle, die auf der dritten Transferroute vorkommen, Polizeikontrollen, Terrorakte, extreme Wetterbedingungen usw.


Streitigkeiten und Schadensbegrenzung

Im Falle einer Streitigkeit bemühen sich das Unternehmen und der Kunde zu einer einvernehmlichen und treuen Vereinbarung zu kommen. Sollte die Vertragspartner eine solche Vereinbarung nicht erreichen, wird die Streitigkeit auf einen Vermittler verwiesen. Wäre die Vermittlung jedoch auch nicht erfolgreich, so wird der Streitfall vor den Gerichten von Freiburg in der Schweiz auf ein förmliches Prozessverfahren verwiesen.


Beschwerden

Sollte die Servicequalität Ihren Erwartungen nicht entsprechen, bitten wir Sie, sich vorzugsweise schriftlich bei uns zu melden, indem Sie uns eine E-Mail schicken oder das spezielle Formular auf der Kontaktseite ausfüllen.

Newsletter abonnieren